FANDOM


Evil 1

Cover der engl. Erstausgabe

Evil dt 1

Cover der dt. Erstausgabe

Das Böse unter der Sonne (Evil Under the Sun) ist der 29. Kriminalroman von Agatha Christie.

Es ermittelt Hercule Poirot in einem Ferienhotel auf Burgh Island.

Veröffentlichungsgeschichte Bearbeiten

Er erschien zuerst im Vereinigten Königreich im Collins Crime Club im Juni 1941 und im Oktober desselben Jahres in den USA bei Dodd, Mead & Company.

Die deutsche Erstausgabe wurde 1945 unter dem Titel Rätsel um Arlena in der Übersetzung von Ursula von Wiese im Scherz Verlag veröffentlicht.

Handlung Bearbeiten

Ein ruhiger Urlaub in einem abgelegenen Hotel in Devon, das ist alles, was Hercule Poirot will. Unter den Hotelgästen ist eine schöne, aber auch eingebildete Frau, die, offenbar ihre Gefühle für ihren eigenen Mann vergessend, mit dem Ehemann einer Anderen flirtet. Die Szene ist bereitet für Mord, aber ist der Kreis der Verdächtigen wirklich so klein, wie er auf den ersten Blick scheint?

Personen Bearbeiten

Anmerkungen und Bezüge zu anderen Werken Bearbeiten

  • Der Roman hat vom Handlungsaufbau her die größte Ähnlichkeit mit der Kurzgeschichte Der rote Badeanzug von 1928: Ort der Handlung ist ebenfalls ein Badeort an der Küste. Auch hier ist der Täter ein notorischer Frauenmörder, der schon mehrfach gemordet hat, das Opfer allerdings in diesem Fall die Ehefrau. Weitere Parallelen sind verblüffend: Die Geliebte fungiert ebenfalls als Komplizin und schlüpft aus Alibi-Gründen in die Rolle des Opfers. Tatort ist auch hier ein abgelegener Strand.
  • 1936 erschien die Kurzgeschichte Urlaub auf Rhodos. Auch dort gibt es einige Parallelen.

Verfilmungen Bearbeiten

Vertonungen Bearbeiten

Andere Medien Bearbeiten

Interner Link Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.