FANDOM


Elliot Haydon ist eine literarische Figur von Agatha Christie und wird in der Kurzgeschichte Der Tempel der Astarte erwähnt.

Elliot war der Vetter von Richard Haydon und war bei diesem im Hain des Schweigens zu Gast, als auch Dr. Pender anwesend war. Viele Jahre später berichtet Pender im Dienstagabend-Klub von dieser Begegnung.

Auf einem spontan ausgerichteten Kostümfest erschien Elliot als Räuberhauptmann. Im Verlauf des Abends begaben sich die Gäste bei Vollmond zum Götzenhaus der Göttin Astarte, wo Miss Diana Ashley, verkleidet als eine Priesterin der Astarte, alle warnte, sich ihr zu nähern, sonst wären sie des Todes. Sir Richard war dermaßen begeistert von ihr, dass er auf sie zustürmte, doch kurz vor dem Ziel stürzte und unbeweglich liegen blieb. Alle waren starr vor Schreck, Elliot lief zu seinem Vetter und stellte dessen Tod fest, verursacht durch eine tiefe Stichwunde in der Brust, doch es gab keine Spur von einer Waffe. Nachdem der tote Richard und die bewusstlose Miss Ashley ins Haus gebracht wurden, begab sich Elliot noch einmal zum Tatort. Als er von dort zurückkehrte, war er schwer an der Schulter verletzt, nach eigener Aussage von jemandem aus dem Hinterhalt.

5 Jahre nach den mysteriösen Vorkommnissen wendete sich Elliot in einem Brief an Dr. Pender, in dem er ihm gestand, seinen Vetter aus Eifersucht ermordet zu haben. In dem Moment, als er sich über den gestürzten Richard beugte, hatte er allen anderen Anwesenden den Rücken zugekehrt. Er ergriff seinen Dolch, erstach den ohnmächtigen Richard und ließ den Dolch wieder in seinem Kostüm verschwinden. Später verletzte er sich selbst, um den Verdacht von sich abzulenken.

Sir Henry Clithering meint, er habe Haydon und sein Schicksal erkannt, obwohl Dr. Pender den Namen verändert hat.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.