FANDOM


John Cavendish ist eine literarische Figur von Agatha Christie und tritt in dem Roman Das fehlende Glied in der Kette auf.

Cavendish ist ein Bekannter von Arthur Hastings, allerdings 15 Jahre älter als dieser und zum Zeitpunkt der Handlung 45 Jahre alt. Er praktizierte ein Weile als Rechtsanwalt, zog sich jedoch mit seiner Frau Mary aufs Land zurück. Er hat einen jüngeren Bruder namens Lawrence.

Cavendish läd Hastings auf das Landgut seiner Stiefmutter Emily Inglethorp ein, wo dieser als Junge öfter zu Gast war.

Im Verlauf dieses Besuchs wird Johns Stiefmutter ermordet. Alles deutet anfangs darauf hin, dass Alfred Inglethorp, ihr Ehemann, sie vergiftete, dieser hat jedoch ein überzeugendes Alibi.

John cavendish tv

David Rintoul als John Cavendish

Eine Woche nach dem Unglück wird John festgenommen, da die Polizei in seinem Zimmer Beweise seiner Schuld findet. In London wird ihm der Prozess gemacht, in dessen Verlauf seine Geldnot und sein Interesse an Mrs. Raikes ebenfalls gegen ihn zu sprechen scheinen.

Eine zufällige Bemerkung Hastings bringt Poirot endlich auf das fehlende Glied in der Kette und er kann beweisen, dass Alfred Inglethorp doch der Mörder seiner Frau ist.

Cavendish im Film Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.